FANDOM


Achtung! Auf dieser Seite befinden sich markante Spoiler zur Handlung von Detroit: Become Human.

Connor ist ein RK800 Android und einer der Protagonisten von Detroit: Become Human. Er arbeitet für CyberLife und ist dafür zuständig, Abweichler unschädlich zu machen.

HintergrundBearbeiten

Bei Connor handelt es sich um einen Prototypen, der erst kurz vor Spielbeginn speziell für die Jagd auf Abweichler entwickelt wurde. Zu diesem Zweck wird er an Tatorte geschickt, an denen Abweichler Verbrechen begangen haben und soll diese entweder eliminieren oder gefangen nehmen. Außerdem besteht seine Aufgabe darin, den Ursprung der Abweichler ausfindig zu machen und die Verbreitung zu stoppen.

Connors Persönlichkeit hängt stark von den Entscheidungen des Spielers ab. So kann er entweder CyberLife vollständig treu bleiben und alles tun, um seine Mission zu erfüllen, oder aber menschliche Emotionen entwickeln. Je mehr Emotionen er entwickelt, desto höher steigt seine Instabilität.

FähigkeitenBearbeiten

Connors Fähigkeiten sind sowohl auf die Suche und die Jagd ausgelegt als auch auf erfolgreiches Verhandeln und Befragen. Sein Aussehen sowie seine Aussprache wurden innerhalb eines "Sozialmoduls" darauf programmiert, sich schnell in verschiedene Gruppen integrieren zu können und eine beruhigende Wirkung in Verhandlungen zu haben.

Er kann verschiedene Hinweise analysieren und daraus einen Tathergang zu rekonstruieren, um weitere Hinweise zu erhalten. Außerdem ist er dazu in der Lage, menschliche Verhaltensweise zu beobachten und so ihre Stimmungslage zu erkennen. Eine weitere Fähigkeit besteht darin, dass er durch direkte Probennahme und orale Aufnahme Analysen in Echtzeit durchführen kann.

GeschichteBearbeiten

Die GeiselBearbeiten

In der Mission Die Geisel wird Connor in eine luxuriöse Hochhaus-Wohnung gerufen, wo die kleine Tochter der dort lebenden Familie, Emma Phillips, als Geisel gehalten wird. Es stellt sich heraus, dass der Android der Familie, Daniel, einen Zusammenbruch erlitten hat, als er erfahren hat, dass er ausgetauscht werden sollte, obwohl er sich selbst als Teil der Familie betrachtete. Connor trifft am Tatort auf Captain Allen, der ihm unmissverständlich klar macht, dass er den Androiden erledigen wird, wenn Connor die Sache nicht händeln kann. Als Connor das Dach betritt, steht Daniel mit Emma auf dem Rand des Daches und hält dem Mädchen eine Pistole an den Kopf. Abhängig davon, welche Hinweise zuvor gefunden wurden, hat Connor hier sechs verschiedene Möglichkeiten, die Situation zu beenden.

PartnerBearbeiten

Während der Mission Partner lernt Connor Hank Anderson kennen, einen Polizisten des Detroit Police Department. Je nachdem, wie der Spieler sich verhält, ist Hank entweder milde gestimmt oder beginnt bereits, Connor zu hassen. Im weiteren Kapitelverlauf kommen die beiden an einen Tatort, an dem Carlos Ortiz von seinem Androiden getötet wurde. Als Connor zum ersten Mal Blut untersucht, indem er es in den Mund nimmt, ist Hank angewidert davon und fordert ihn auf, das nicht mehr in seiner Gegenwart zu machen. Schließlich kann Connor den Androiden auf dem Dachboden ausfindig machen und verhaften lassen. Sollte es ihm nicht gelingen, den Abweichler zu finden, verlassen Connor und Hank enttäuscht den Tatort.

Das VerhörBearbeiten

Das Kapitel Das Verhör findet nur statt, sofern der Abweichler im Kapitel "Partner" ausfindig gemacht wurde. Nachdem ein Polizist vergeblich versucht hat, den Androiden zu befragen, bietet Connor an, dass er das Verhör durchführen könnte. Gavin Reed macht sich zunächst darüber lustig, dass ein Android glaubt, er könne ein Verhör besser durchführen als ein menschlicher Polizist. Hank lässt Connor jedoch gewähren.
Im Verhör hat Connor dann die Möglichkeit, das Vertrauen von Carlos' Android zu gewinnen, sodass dieser ein Geständnis ablegt und Connor noch sagt "Die Wahrheit liegt im Inneren". Gelingt es Connor nicht, ein Geständnis zu erzwingen, gibt er schließlich auf und der Android wird abgeführt. Eine Alternative dazu ist, dass er den Androiden soweit aufregt, dass dieser sich selbst zerstören möchte und die Polizisten versuchen, ihn davon abzuhalten. Greift Connor hier mehrfach ein, erschießt der Android zunächst Connor und dann sich selbst.

Auf Hank warten...Bearbeiten

[...]

Auf der FluchtBearbeiten

[...]

Das NestBearbeiten

[...]

Russisches RouletteBearbeiten

[...]

Eden ClubBearbeiten

[...]

Die BrückeBearbeiten

[...]

StaatsfeindBearbeiten

[...]

Treffen mit KamskiBearbeiten

[...]

Letzte Chance, ConnorBearbeiten

[...]

ScheidewegBearbeiten

[...]

Nacht der SeeleBearbeiten

[...]

Kampf um DetroitBearbeiten

Connors letzte Mission
[...]

Connor am CyberLife Tower
[...]


BilderBearbeiten