FANDOM


Kara ist eine Tech Demo, die 2012 von Quantic Dream veröffentlicht wurde. David Cage beschloss später, daraus den nächsten großen Spieletitel zu entwickeln, auch wenn das anfangs nicht geplant war.

In der Szene ist zu sehen, wie ein Android namens Kara, auch hier schon gespielt von Valorie Curry, in einer Fabrik zusammengesetzt wird. Das Modell beantwortet eine Reihe von Fragen des Herstellers, doch als Kara erfährt, dass sie ab sofort zum Verkauf steht, zeigt sie sich irritiert. Sie "dachte", sie sei lebendig. Die Formulierung alarmiert den Hersteller, der Karas Zerstörung veranlasst, doch als sie ihn unter Tränen anfleht, sie am Leben zu lassen, gibt er nach. Kara bedankt sich und stellt sich zu den anderen Androiden, die alle so aussehen wie sie.


Kara - Quantic Dream Tech Demo

Kara - Quantic Dream Tech Demo